Machen wir den nächsten großen Wurf gemeinsam

Photo: Christoph Siegert

Kai Thomas

Diplom-Kommunikationsdesigner (FH)
Muthesius Schule Kiel
Armgartstraße Hamburg
 
Online Marketing Manager
HMS Hamburg Media School GmbH

Als Inhaber der ktd.agency bin ich seit 16 Jahren mit Leidenschaft kreativer Berater und Gestalter, aber auch strategischer Partner und persönliche Ansprechpartner meiner langjährig bestehenden und natürlich auch neuen Kunden.


Berufliche Stationen

Art-Direktor, Lehr & Brose
Senior Art-Direktor, Heuer & Sachse
Senior Art-Direktor, ConradGleyThieme
Creative Director, SelbyNolte DDB
Freelance Art-Director
Creative Director und Geschäftsführer, kai thomas design GmbH

Was mich motiviert und antreibt

Was hat meine Leidenschaft Fliegenfischen mit dem Beruf als Designer gemein?

In erster Linie Geduld – und dauerhaftes Üben, Trainieren und Experimentieren. Die Kunst liegt in der bestmöglichen Präsentation der Fliege, um den Fisch zu überlisten. Aber auch die Material- und Köderwahl ist von Bedeutung. Ähnlich verhält es sich mit dem typischen Designprozeß. Das Ziel ist meistens klar, jedoch der Weg dorthin ist auch von vielen Entscheidungen geprägt. Welches Layouttool, welche Software, welche Schriftarten, Bilder und Farben zum Ziel führen ist ebenfalls immer wieder ein Lernprozoß, mal geradlinig, mal kurvig – aber immer mit Blick auf das optimale Ergebnis …

Was motiviert mich, jeden Morgen auf eine neues die Herausforderung anzutreten, unverwechselbares Design zu erschaffen?

Langjährige Berufserfahrungen, mittlerweile über 25 Jahre, haben mich gelehrt, dass die kreative Arbeit zum einen sehr stark von Trends dominiert wird, jedoch der blinde, unreflektierte Einsatz von trendgesteuertem Design nicht immer die richtige Wahl ist. Vielmehr ist es für die Markenbildung wichtiger eine Konstante zu schaffen, die Trends überlebt. Wirklich toll ist es selbst erschaffenes Designs zu sehen, das noch nach Jahren seine Relevanz im Markt bestätigt. Auch in der digitalen Welt ist gute strategiekonsistente Gestaltung ein wichtiger Bestandteil, um Aufmerksamkeit und bleibendes Interesse zu generieren. Ein echter Motor sind für mich die immer raffinierteren Designtools der Adobe Creative Suite. Was vor Jahren gestalterisch noch unmöglich schien, ist heute Realität. Und mit diesen Möglichkeiten zu Experimentieren ist ein großer Spaß.

 

REFERENZEN NACH KATEGORIEN

Erwachsenenbildung:
ILS Institut für Lernsysteme, FEB Fernakademie für Erwachsenenbildung, Hamburg School of Ideas

Finanzdienstleistungen:
ALD Automotive, Aspecta Lebensversicherung, Car Professional Management, GAM Global Asset Management, Dahler & Company

Food:
Duckstein, Foster’s Beer, Fruitopia, VIO, Minute Maid, RESET-ME, CAPPY, St. Michaelis, Schneekoppe, Hella, Fucking Hell,

Lifestyle:
Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH (Davidoff), Vorwerk Teppich, Fielmann, Bacardi

Technik:
Audi, Volkswagen, Volkswagen Automobile Hamburg, Tesa

Transport:
agilis Eisenbahngesellschaft, BOB Bayerische Oberlandbahn, BRB Bayerische Regiobahn, HAMBURGER HOCHBAHN, HVV, metronom, nordbahn, Ostdeutsche Eisenbahn, Regensburger Verkehrsverbund, BeNEX, cantus, erixx, enno,

Tourismus:
Killadangan House, Clare Island Lighthouse, Blue House Westport, White House Westport, Westportrenting, irish digital detox, Red John‘s, Land Fleesensee

Verlag:
Jahreszeitenverlag (Vital, A&W Architektur & Wohnen, Der Feinschmecker, Merian), Tomorrow Internet AG, Verlagsgruppe Milchstraße, Bertelsmann (BOL), POPNet Internet AG

Institutionen:
Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. (AGFW), Kita-Einstieg Hamburg, Perspektive Hamburg, Körperzentriertes Arbeiten,

Beratungs-Agenturen:
The Link, AdEx Partners, Strategie m, Wirkung Plus, Mami Beteiligungsgesellschaft, IOE, Berg Works

 
 

Zu den Design-Referenzen